• App „Hafen der Wissenschaft“ bietet aktuelle Informationen aus der Hamburger Wissenschaft

    Die neue App „Hafen der Wissenschaft“ wurde im August auf der Landespressekonferenz gemeinsam von der Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Frau Katharina Fegebank, Prof. Dr. Walid Maalej und Daniel Martens vorgestellt. Die App ist im Studentenprojekt M-Lab am Fachbereich Informatik entstanden.

    Die App informiert kontinuierlich und gebündelt über die Aktivitäten in den wissenschaftlichen Institutionen in Hamburg mit dem Ziel, die Wissenschaft noch stärker mit der interessierten Öffentlichkeit zu verbinden. Die iOS-App kann kostenlos über den Apple-AppStore bezogen werden.

  • Hamburg wird Top-Informatikstandort

    Senat und Hamburger Hochschulen planen rund 23 Millionen Euro für den Ausbau der Informatik zu investieren

    Die Universität Hamburg, TU Hamburg, HAW Hamburg, die HafenCity Universität Hamburg und die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung bauen die Informatikplattform ahoi.digital als Gemeinschaftsprojekt auf. Ziel der Plattform ist es, die Informatik auf Spitzenniveau auszubauen und Hamburg als Top-Informatikstandort zu etablieren.

  • Prof. Neumann im Gespräch mit den Hamburg News

    In vielen Bereichen hat KI die menschliche Intelligenz bereits übertroffen, meint KI-Experte Professor Bernd Neumann im Gespräch mit den Hamburg News. Er erläutert in einem Interview, was Künstliche Intelligenz genau ist und welche Chancen und Risiken sie birgt. Lesen Sie das ganze Interview hier: http://t1p.de/d4f4