• Whackathon am 2. und 3. Juni 2018 im Informatikum

    HITeC e.V. unterstützt den 1. Whackathon am Fachbereich. Beim „Whackathon“ – ein Kunstwort aus „Hackathon“ und „whacky“ (engl. verrückt, hirnrissig) –  handelt es sich um einen von Studierenden organisierten 24- Stunden-Programmierwettbewerb, bei dem Teilnehmer in Kleingruppen Challenges bestreiten. Das Team mit der besten Idee und Umsetzung gewinnt. Anders als bei einem klassischen Hackathon, stehen beim Whackathon verrückte Ideen im Mittelpunkt. Mehr Infos gibt es unter www.whackathon.org.