UNEVIS – KI-Systeme für Marketinginhalte in der Automobilindustrie

HITeC startete im Mai 2020 das Projekt „KI Systeme für REACT und SOLID“ mit der Unevis GmbH. In diesem Projekt sollen Entwicklungsprozesse großer Unternehmen, insbesondere der Automobilindustrie, optimiert werden. Um Darstellungen von Produkten wie Autos in Hochglanzprospekten zu Marketingzwecken zu erhalten, werden diese Produkte heutzutage nicht mehr in herkömmlicher Weise fotografiert, sondern aus CAD-Beschreibungen und einem passenden Hintergrundbild gerendert. Dieser zur Produktdarstellung notwendige Prozeß besteht heute allerdings aus einer zeit- und kostenintensiven Kette von fehleranfälligen Konvertierungsschritten. HITeC unterstützt Unevis in diesem Projekt im Bereich der
– Qualitätssicherung (Prüfung auf Konsistenz und Vollständigkeit von Daten)
– Einheitlichen Darstellung von Oberflächen (verschiedene Renderengines benötigen unterschiedliche Konfigurationen, um eine gleichartige Darstellung zu gewährleisten)
– Optisch optimierten Einpassung von Hintergrundbildern, um realistischere Reflexionen an den Produkten zu erreichen, die die 3D-Strukturen von Hintergrundobjekten nachempfinden und Parallaxe-Effekte ermöglichen.

Jeweils werden passende Verfahren aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz, insbesondere dem maschinellen Lernen verwendet und weiterentwickelt. Das Projekt wird durch die IFB, den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie durch die Freie und Hansestadt Hamburg gefördert.